Die Bibel ist Gottes Wort. Sie gibt uns Antworten auf die menschlichen Grundfragen: Wer bin ich? Woher komme ich? Wohin gehe ich? Wozu bin ich da? Die Bibel begleitet uns durchs Leben, sie stärkt uns, fordert uns heraus, gibt uns Hoffnung und tröstet uns.

Gott selber hat sich uns in Jesus Christus gezeigt. Jesus ist als Gottes Sohn zu uns gekommen und hat unter uns Menschen gelebt. Er ist am Kreuz gestorben und hat unsere Schuld, die wir vor Gott haben, auf sich genommen. Er hat den Tod besiegt, ist auferstanden und lebt.

Wir Menschen haben durch unseren Ungehorsam Gott gegenüber moralisch versagt und dadurch Schuld auf uns geladen. Diese Schuld trennt uns von Gott und zerstört die Beziehung zu ihm. Die Beziehung zu Gott wird wiederhergestellt, wenn wir an Jesus glauben und bei ihm Vergebung erfahren. Wer an Jesus glaubt, wird nach dem Tod bei Gott sein. Das gibt uns Hoffnung.

Die Geschichte dieser Gemeinde hat durch Bibelbetrachtungen zu zweit und in Gruppen ihren Ausgangspunkt genommen, als amerikanische Missionare koreanischen Schülern und Studenten Gottes frohe Botschaft nahe brachten und die Bekehrten sich entschieden, das Evangelium in viele Länder dieser Welt hinauszutragen, so auch nach Deutschland. In Korea entstand etwa seit 1960 eine großartige Evangelisationsbewegung, so dass mehr als 40 % der buddhistischen Bevölkerung Christen wurden.

http://campus-mission.de/ ist ein Angebot der
Campus Mission International Deutschland e. V., kurz CMI Deutschland
VR-Nr: 72 09 16

1. Vorsitzender: Andreas Schmeinck
2. Stellvertr. Vorsitzende Paula Kim

Postanschrift Vorsitzender:
CMI Deutschland e.V. / Choe
Markstr. 120,
44803 Bochum

Telefon: +49-(0)234-3253990

Sitz der Zentrale:
CMI Deutschland e.V.
Breitscheidstr.  76
70176 Stuttgart

Amtsgericht Stuttgart

E-Mail: info2 (@) campus-mission [ Punkt] de
(muss leider wegen Spam ab und zu geändert werden)
Internet: http://www.campus-mission.de/

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Andreas Schmeinck, 1. Vorsitzender (Anschrift wie oben)

Realisation: Administrator der Campus Mission International Deutschland

Eigene Inhalte

Die Campus Mission International - Deutschland e.V. übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Campus Mission International - Deutschland, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden seitens der Campus Mission International - Deutschland vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Campus Mission International - Deutschland behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Inhalte von Fremdanbietern

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Campus Mission International - Deutschland liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Campus Mission International - Deutschland von den Inhalten Kenntnis hat und es für die Campus Mission International - Deutschland technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die Campus Mission International - Deutschland erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Die Campus Mission International - Deutschland hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert sich die Campus Mission International - Deutschland hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von der Campus Mission International - Deutschland angebotenen Datenbanken, Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Die Bibel lesen - jeden Tag!

Der Schöpfergott hat sich selbst durch die Schreiber der Bibel offenbart. Wer das nicht glauben kann, soll unbedingt selbst lesen, denn Gott selbst hat dafür gesorgt, dass wir ihn kennenlernen und finden können. Am besten mit dem Johannes-Evangelium im Neuen Testament (hinterer Teil) beginnen.

Jesus erkennen!

Jesus Christus ist das Zentrum der Bibel. Über 300 Prophezeiungen aus dem Alten Testament weisen auf Details seines Kommens, seiner Person und seiner Aufgabe, unser Retter zu sein, hin.

Glauben!

Glaube bedeutet nicht, seinen Verstand abzuschalten und blind zu vertrauen, sondern gewiss zu sein, dass eine so wunderbare Schöpfung planvoll gemacht ist und damit auch unser Leben eine besondere Bedeutung hat.

Dem Sinn des Lebens nachforschen

Unzählige Menschen haben in der Bibel "wahres Leben", wie Gott es gedacht hat, gefunden. Es ist sehr traurig und tragisch, wenn man an Gott vorbeilebt, weil man (falschen) Vorurteilen und seinem (kurzsichtigen) Verstand mehr vertraut, als dem Gott, der unser himmlischer Vater ist.